In Cuxhaven haben Reifendiebe einen 53-Jährigen verletzt.

In Cuxhaven haben Reifendiebe einen 53-Jährigen verletzt.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Blaulicht
Cuxland

Cuxhaven: Reifendiebe attackieren Verfolger

Von nord24
27. August 2019 // 14:45

Noch unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag gegen 2.30 Uhr in der Freiherr-vom-Stein-Straße in Cuxhaven versucht, die Reifen eines Autos zu stehlen. Als sie erwischt und verfolgt wurden, attackierten die Täter laut Polizei ihren 53-jährigen Verfolger.

Einen der Diebe geschnappt

Als der Fahrer des Opel Vivaro die Diebe bemerkte und die Männer ansprach, flüchteten sie mit einem der Reifen. Der 53-Jährige konnte nach kurzer Verfolgung einen der Männer im Peter-Martens-Weg stellen.

Opfer erleidet Gesichtsverletzungen

Der Dieb riss sich los. Anschließend schlug und trat er mit seinen Begleitern auf den Verfolger ein. Der 53-Jährige erlitt bei der Tat so schwere Gesichtsverletzungen, dass er sich in ärztliche Behandlung begeben musste, so die Polizei.

Zeugen gesucht

Die Täter flüchteten in Richtung Eduard-Karstens-Weg. Sie wirkten laut Polizei südländisch. Einer der Gesuchten soll etwa 1,70 Meter groß und untersetzt sein. Er hat kurze dunkle Haare und trug eine kurze helle Hose sowie ein dunkles zerrissenes T-Shirt. Die Polizei Cuxhaven bittet Zeugen, sich unter 04721/5730 zu melden.

Immer informiert via Messenger
Lütte Sail in Mini-Version - findet ihr das gut?
45 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger