Ohne auf die Polizei zu warten, verließ der Rollerfahrer den Unfallort.

Ohne auf die Polizei zu warten, verließ der Rollerfahrer den Unfallort.

Foto: dpa

Blaulicht
Cuxland

Cuxhaven: Rollerfahrer entfernt sich vom Unfallort

Von nord24
25. September 2020 // 12:09

Letzten Freitag, 18. September, kam es gegen 11:45 Uhr auf der Poststraße in Cuxhaven zu einem Verkehrsunfall.

Verletzung am Bein

Eine 17-jährige Cuxhavenerin wollte die Poststraße mit ihrem Fahrrad überqueren und achtete dabei nicht auf einen bevorrechtigten Rollerfahrer, welcher von links kommend auf der Poststraße fuhr. Beim Zusammenstoß mit dem Rollerfahrer stürzte die Cuxhavenerin und verletzte sich leicht am Bein. Nach einem kurzen Gespräch fuhr der Rollerfahrer weiter, ohne auf das Eintreffen der Polizei zu warten. Der Rollerfahrer sei männlich gewesen und habe eine schwarze Jacke und einen schwarzen Helm getragen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Cuxhaven unter 04721/5730 zu melden.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1045 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger