In Hagen hat es einen Tauchunfall gegeben.

In Hagen hat es einen Tauchunfall gegeben.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Cuxland

Cuxland: Frau (48) bei Tauchunfall im Hagener Grienenbergsee schwer verletzt

Von nord24
11. Juni 2018 // 14:02

Eine 48 Jahre alte Frau aus Bremen ist am Sonntagmittag bei einem Tauchgang im Grienenbergsee bei Hagen verunglückt. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Zu schnell aufgetaucht

Die Frau ist nach Einschätzungen der Polizei nach ihrem Unterwasserausflug zu schnell wieder aufgetaucht. Dabei bekam sie gesundheitliche Probleme.

Keine Lebensgefahr

Die Bremerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Lebensgefahr bestand nicht. Es laufen derzeit weitere Ermittlungen zum Unglück.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

9775 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram