Auch im Cuxland nimmt die Polizei in einer Online-Wache Anzeigen entgegen.

Auch im Cuxland nimmt die Polizei in einer Online-Wache Anzeigen entgegen.

Foto: Prautsch/dpa

Blaulicht
Cuxland

Cuxland: Immer mehr Anzeigen über die Online-Wache

Von Christian Doescher
8. Oktober 2019 // 10:00

Die Zahl der Anzeigen, die in einer Online-Wache der Polizei gestellt worden sind, steigt. Nicht nur landesweit, sondern auch im Cuxland.

3350 Online-Anzeigen

„In den vergangenen Jahren sind die Zahlen kontinuierlich angestiegen“, sagt Anke Rieken, Sprecherin der Polizeiinspektion Cuxhaven. 2009 wurden 114 Strafanzeigen online beo der Polizeiinspektion Cuxhaven gestellt. Im vergangenen Jahr waren es schon 615 digitale Anzeigen (2017: 604). Insgesamt summiere sich die Zahl seit 2009 auf 3350 Online-Anzeigen.

Sechs Prozent aller Anzeigen

Im ersten Halbjahr 2019 waren in ganz Niedersachsen knapp 20.600 Anzeigen eingegangen, wie der Sprecher des Innenministeriums in Hannover, Werner Steuer, vor Kurzem mitgeteilt hat. Dies mache immerhin 6 Prozent an der Gesamtzahl der Anzeigen aus. Vergleichszahlen vom ersten Halbjahr 2018 gab es nicht.
Welche Taten besonders oft in der Online-Wache angezeigt werden und wie sie weiterentwickelt werden soll, lest ihr am Dienstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8747 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram