Die Polizei Bremervörde sucht nach einer Seniorin, deren Wagen in Köhlen gefunden worden ist.

Die Polizei Bremervörde sucht nach einer Seniorin, deren Wagen in Köhlen gefunden worden ist.

Foto:

Blaulicht
Cuxland
Zeven

Cuxland: Polizei sucht in Köhlens Umgebung nach vermisster Frau

Von Lili Maffiotte
4. August 2017 // 10:04

Die Bremervörder Polizei sucht nach der 74 Jahre alten Brigitte W. aus Hipstedt. Der Wagen der Seniorin ist zuletzt in Köhlen gesehen worden. 

Auto festgefahren in Köhlen

Die Frau wird seit dem 25. Juli vermisst. Einem Jäger ist der Wagen der Frau, ein weißer Toyota, am Abend des 1. Augusts aufgefallen. Der stand festgefahren in der Feldmark im Naturschutzgebiet "Altluneberger See", zwischen Ringstedt, Köhlen und Wehdel. Von der 74-jährigen Fahrerin fehlte aber jede Spur.

Nach Fahrzeugpanne verlaufen

Frau W. Ist zeitweise desorientiert. Deshalb ist es gut möglich, dass sich die rüstige Frau nach der Fahrzeugpanne verlaufen hat und sich noch in der Umgebung aufhält.

Suche erfolglos

Die Polizei befürchtet aber auch, dass der Seniorin etwas zugestoßen sein könnte. Die Suche am Mittwoch und am Donnerstag mit einem Polizeihund und einem Hubschrauber verliefen ohne Erfolg.

Beschreibung

Brigitte W. ist 1,70 Meter groß, sehr schlank und Brillenträgerin. Sie hat schulterlange, dunkle Haare. Es ist nicht bekannt, wie die Frau bekleidet ist. Hinweise bitte an die Polizei in Bremervörde unter Telefon 04761/99450 oder jede andere Polizeidienstelle.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
655 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger