Eine Frau aus Oldenburg ist auf der B437 zwischen  Dedesdorf und der A27 in einen Wassergraben gefahren.

Eine Frau aus Oldenburg ist auf der B437 zwischen Dedesdorf und der A27 in einen Wassergraben gefahren.

Foto: Holzapfel

Blaulicht
Cuxland

Dedesdorf: Frau (68) landet mit Auto in Wassergraben

Von nord24
19. Oktober 2018 // 14:11

Eine Frau aus Oldenburg (68) ist mit ihrem Auto auf der B437 zwischen dem Wesertunnel und der A27 (Stotel) von der Fahrbahn abgekommen. Sie hatte die Kontrolle über ihren Wagen verloren und landete in der Nähe der Lunebrücke in einem Wassergraben.

Bundesstraße wird gesperrt

Die Frau blieb unverletzt. Die Ortsfeuerwehr Dedesdorf sicherte die Unfallstelle ab. Während des Einsatzes musste die Bundesstraße für 20 Minuten voll gesperrt werden.

Die Polizei ermittelt

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt. (dsh)

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1445 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger