Am Freitag gibt es eine Kundgebung in Bremen. Tausende Landwirte werden erwartet.

Am Freitag gibt es eine Kundgebung in Bremen. Tausende Landwirte werden erwartet.

Foto: Scheschonka

Blaulicht
Bremen

Demonstration in Bremen: Polizei erwartet 2000 Traktoren

Von nord24
15. Januar 2020 // 14:27

Landwirte treffen sich am kommenden Freitag auf dem Marktplatz in Bremen. Die Bewegung "Land schafft Verbindung" hat die Veranstaltung organisiert. Laut Polizei werden die Teilnehmer mit über 2000 Traktoren anreisen. Die Beamten warnen vor Verkehrsbehinderungen am Vormittag.

Parkallee wird Parkplatz

Die Landwirte reisen individuell aus dem niedersächsischen Umland – unter anderem Hunderte Bauern aus dem Cuxland – und aus Bremen an. Da die Bürgerweide als Parkplatz nicht zur Verfügung steht und es am Weserstadion nur eine kleine Parkfläche gibt, wird die Parkallee stadteinwärts zwischen Wetterungsweg und Am Stern ab 8 Uhr für den Verkehr gesperrt, so die Polizei.

Bis 15 Uhr

Hier können die Traktoren abgestellt werden. Die Teilnehmer der Kundgebung werden dann zu Fuß in die Innenstadt gehen. Die Versammlung auf dem Marktplatz beginnt um 13 Uhr und soll bis etwa 15 Uhr andauern.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1769 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger