Ein Ladendieb hat in einem Lüneburger Kaufhaus etliche Personen verletzt.

Ein Ladendieb hat in einem Lüneburger Kaufhaus etliche Personen verletzt.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Der Norden

Dieb schlägt Ladendetektiv und verletzt 20 Kunden

Von Christoph Käfer
1. März 2017 // 14:30

Ein bislang unbekannter Mann hat in Lüneburg bei einem Ladendiebstahl etliche Personen verletzt. 

Täter schlägt Detektiv

Ein Ladendetektiv hatte den Täter beim Diebstahl von Kopfhörern ertappt, wie die Polizei in der Nacht zu Mittwoch mitteilte. Daraufhin schlug der Täter den Detektiv und besprühte ihn mit Pfefferspray, bevor er floh.

Pfefferspray verletzt rund 20 Kunden

Das Pfefferspray verletzte zudem rund 20 Kunden, die sich im Laden aufhielten. Sie wurden vor Ort von Notärzten versorgt. Der Mann konnte zunächst nicht gefasst werden.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
355 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger