In Bremen hat es am Donnerstagmorgen einen Großeinsatz der Polizei gegeben.

In Bremen hat es am Donnerstagmorgen einen Großeinsatz der Polizei gegeben.

Foto: Symbolfoto: Seeger/dpa

Blaulicht
Bremen

Dieben auf der Spur: Großeinsatz mit 400 Polizisten in Bremen

Von nord24
6. Dezember 2018 // 09:15

Rund 400 Polizisten waren am Donnerstagmorgen in Bremen wegen des Verdachts des organisierten Diebstahls im Einsatz. Die Beamten, darunter auch Spezialkräfte der Bundespolizei, durchsuchten mehrere Wohnungen im gesamten Stadtgebiet.

Es gibt Festnahmen

Es seien bislang drei Personen festgenommen worden, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei am Donnerstag. Sie stehen im Verdacht, mehrere hochwertige Autoteile am Güterbahnhof gestohlen zu haben. Weitere Angaben konnte die Polizei zunächst nicht machen. (lni)

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

4673 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram