Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr war ein landwirtschaftliches Gerät in Dipshorn schnell gelöscht - direkt neben einem Unterstand für Heu und Stroh.

Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehr war ein landwirtschaftliches Gerät in Dipshorn schnell gelöscht - direkt neben einem Unterstand für Heu und Stroh.

Foto: Feuerwehr

Blaulicht
Zeven

Dipshorn: Feuerwehr löscht Brand vor Heu- und Strohlager

Von nord24
23. Juni 2019 // 17:15

Das hätte anders ausgehen können, wäre die Feuerwehr nicht so schnell vor Ort gewesen: In unmittelbarer Nähe zu einem Heu- und Strohlager in Dipshorn geriet eine landwirtschaftliche Maschine in Brand. Die Feuerwehr löschte die Flammen und verhinderte ein Übergreifen derselben.

Landwirt entdeckt Feuer

Der Landwirt hatte den Brand frühzeitig entdeckt und alarmierte sofort die Feuerwehr. Rettungskräfte aus Wilstedt, Tarmstedt und Buchholz wurden alarmiert. Letztere bekämpften den Brand mit dem Löschgruppenfahrzeug. Das Tanklöschfahrzeug aus Wilstedt wurde zur Löschwasserversorgung bereitgehalten.

Feuer in Dipshorn gelöscht

Nachdem der Brand gelöscht war, prüfte die Feuerwehr die Maschine per Wärmebildkamera auf unentdeckte Brandherde. Weitere Ortsfeuerwehren konnten nach einer ersten Lage-Einschätzung die Anfahrt abbrechen.  So war der Einsatz für die rund 32 Einsatzkräfte schnell beendet.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1587 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger