Ein wachsamer Hund hat einen Einbrecher in Bremerhaven vertrieben.

Ein wachsamer Hund hat einen Einbrecher in Bremerhaven vertrieben.

Foto: Symbolfoto: Schuh/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Einbrecher hebelt Tür auf - und wird von Hund in die Flucht geschlagen

Von nord24
4. Dezember 2016 // 16:45

Ein wachsamer Hund hat in Bremerhaven einen Einbrecher in die Flucht geschlagen. 

Einbrecher kommt bei Dunkelheit

Im Grunde hatte der Einbrecher gute Vorarbeit geleistet: Als er am Freitag zwischen 16 und 18 Uhr in der Straße Buschkämpen in ein Einfamilienhaus einsteigen wollte, hatte er extra die Dämmerung oder Dunkelheit abgewartet und sich wahrscheinlich davon überzeugt, dass das Haus menschenleer war.

Rückzug ohne Beute

Obwohl er die Terrassentür des Hauses aufgehebelt hatte, betrat er das Haus dennoch nicht. Selbst einige hochwertige elektronische Gegenstände in Griffnähe rührte er nicht an und suchte stattdessen das Weite.

Hund schlägt Einbrecher in die Flucht

Nach Polizeiangaben ist es sehr wahrscheinlich, dass der im Haus freilaufende Hund der Familie den Täter bemerkt und ihn durch lautstarkes Bellen in die Flucht geschlagen hatte. Die Polizei sucht nun nach Zeugen für den Vorfall und bittet diese, sich unter Telefon 0471-953 3240 zu melden.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
414 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger