Die Polizei trifft die vermeintlichen Täter noch am Tatort an.

Die Polizei trifft die vermeintlichen Täter noch am Tatort an.

Foto: dpa

Blaulicht

Einbrecher wollen Kabel und Steckdosen klauen

Von nord24
8. April 2020 // 10:41

In der Fritz-Reuter-Straße ist es am Dienstagabend zu einem Einbruch in eine Wohnung gekommen. Die Polizei Bremerhaven traf das Täter-Duo noch am Tatort an.

Anwohnerin ruft Polizei

Eine Anwohnerin hatte die Polizei gerufen, nachdem sie verdächtige Personen beobachtet hatte, wie sie einen großen Sack aus dem Fenster einer Erdgeschosswohnung gereicht hatten.

Ein Sack voller Beute

Die Beamten trafen auf einen 38 Jahre alten Mann und seine 41-jährige Begleiterin. Sie hatten einen ganzen Sack voll Kabel, Steckdosen und Lichtschalter in ihr Auto geladen, die offenbar aus der Erdgeschosswohnung stammten. Die Polizei geht von einem Einbruch aus, die Ermittlungen dauern an.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7071 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram