Einbrecher haben im Aldi (Symbolfoto) in Lamstedt zugeschlagen.

Einbrecher haben im Aldi (Symbolfoto) in Lamstedt zugeschlagen.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Blaulicht
Cuxland

Einbruch in Lamstedter Aldi: Polizei fandet nach schwarzer Limousine

Von Philipp Overschmidt
31. Januar 2018 // 15:45

Einbrecher haben am Dienstagabend in der Aldi-Filiale in Lamstedt zugeschlagen. Eine Zeugin beobachtete eine schwarze Limousine zur Tatzeit auf dem Parkplatz.

Täter können flüchten

Nach Angaben der Polizei brachen die Unbekannten zwischen 23.10 und 23.30 Uhr in die Aldi-Filiale in der Straße Am Galgenberg in Lamstedt ein. Sie öffneten ein Fenster auf der Rückseite des Marktes gewaltsam. Dabei wurde der Alarm ausgelöst. Vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei konnten die Täter flüchten.

Zeugin beobachtet Limousine

Eine Zeugin beobachtete gegen 23.15 Uhr eine schwarze Limousine, die vom Aldi-Parkplatz fuhr. In dem Viertürer saßen vermutlich zwei Personen. Die Limousine soll ohne Beleuchtung vom Parkplatz über die B495 in Richtung Bremervörde gefahren sein.

Polizei sucht Autofahrer

Ein weiteres Auto, das offensichtlich nicht mit der Tat in Verbindung steht, fuhr zur gleichen Zeit auf der B495 in Richtung Bremervörde. Dieser Fahrer wird nun von der Polizei gesucht, da er eventuell weitere Angaben zur Limousine machen kann. Der Zeuge und weitere Hinweisgeber können sich bei der Polizei Hemmoor (04771/6070) melden.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
276 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger