Die Feuerwehr hat die Lage in Schiffdorf schnell aufgeklärt.

Die Feuerwehr hat die Lage in Schiffdorf schnell aufgeklärt.

Foto: NZ-Archiv

Blaulicht
Cuxland

Eine Hähnchenkeule lässt die Feuerwehr ausrücken

Von Matthias Berlinke
27. Dezember 2016 // 08:14

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr Schiffdorf am zweiten Weihnachtstag: Am Montag um 12.05 Uhr löste die Brandmeldeanlage in einer Einrichtung für betreutes Wohnen aus. Grund: Eine ältere Frau hatte Probleme in der Küche.

Dampf in der Küche löst den Alarm aus

Die Bewohnerin hatte ihre schmackhafte Hähnchenkeule angebraten und löschte das leckere Stück Fleisch mit Wasser ab. Dabei bildete sich jede Menge Rauch, der vermutlich die Brandmeldeanlage auslöste.

Feuerwehr Schiffdorf kann schnell Entwarnung geben

Nach Eintreffen der Feuerwehr konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Einsatzleiter Florian Wiesner nahm mit seinem Team eine Kontrolle vor und stellte die Brandmeldeanlage zurück.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1153 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger