Rund 1000 Euro Schaden sind an dieser Tankstelle an der Hans-Böckler-Straße in Leherheide entstanden. Ein Brummi-Fahrer hatte das Dach gerammt.

Rund 1000 Euro Schaden sind an dieser Tankstelle an der Hans-Böckler-Straße in Leherheide entstanden. Ein Brummi-Fahrer hatte das Dach gerammt.

Foto: Google Maps/Geo-Basis-DE/BKG

Blaulicht
Bremerhaven

Einfach zu hoch: Brummi-Fahrer rammt Tankstelle in Leherheide

Von nord24
11. Oktober 2016 // 11:30

Er wollte einfach nur einen Lastwagen auftanken und ramponierte dabei das Dach einer Tankstelle an der Hans-Böckler-Straße in Leherheide. Ein 57 Jahre alter Lkw-Fahrer hat die Höhe seinen Fahrzeuges unterschätzt - und dadurch rund 1000 Euro Schaden verursacht.

Der Lastwagen war rund 3,50 Meter hoch

Laut Angaben der Polizei fuhr der Brummi-Fahrer am Montagnachmittag auf das Tankstellen-Gelände und rammte dabei mit seinem 3,50 Meter hohen Fahrzeug die Verkleidung des Dachs.

Tipps der Polizei für Lkw- und Pkw-Fahrer

Die Polizei hat nicht nur an Lkw-, sondern auch an Pkw-Fahrer folgende Hinweise:
  • Informiert euch über die Abmessungen eures Fahrzeuges.
  • Alle Informationen sind im Fahrzeugschein zu finden.
  • Zu wissen, wie hoch oder breit das Fahrzeug ist, kann auch für Autofahrer beispielsweise bei Baustellen von Bedeutung sein.
  • Zu breite Fahrzeuge wie SUVs dürfen zum Beispiel auf bestimmen Spuren nicht unterwegs sein.
  • Solche Angaben werden durch entsprechende Verkehrszeichen deutlich gemacht.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
25 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger