Feuerwehrmänner decken Teile des Daches ab, um zu schauen, ob sich dort Glutnester verbergen.

Feuerwehrmänner decken Teile des Daches ab, um zu schauen, ob sich dort Glutnester verbergen.

Foto: Maffiotte

Blaulicht
Bremerhaven

Einfamilienhaus brennt in Grünhöfe

Von nord24
22. Januar 2020 // 21:02

Ein Feuer ist am Mittwochabend in einem Einfamilienhaus in der Auerstraße in Bremerhaven-Grünhöfe ausgebrochen. Feuerwehr und Polizei sind vor Ort. 

Brand in der Küche ausgebrochen?

Nach Angaben der Feuerwehr wurden die Einsatzkräfte um 20.18 Uhr am Mittwochabend alarmiert. Als die Einsatzkräfte in der Auerstraße eintrafen, brannten Teile des Hauses bereits lichterloh. Vermutlich ist der Brand in der Küche ausgebrochen, da dort die Flammen zunächst am höchsten schlugen.

Menschen und Hund in Sicherheit

Die Bewohner des Hauses und ein Hund konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die Feuerwehr Bremerhaven ist mit 32 Einsatzkräften vor Ort. Sie werden unterstützt von der Freiwilligen Feuerwehr Wulsdorf.

Dach wird abgedeckt

Wegen des Einsatzes ist auf der Straße derzeit kein Durchkommen. Feuerwehrleute nehmen von einer Drehleiter aus Dachpfannen und weitere Teile des Daches ab, um dort nach Glutnestern zu schauen.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1668 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger