Die Tiere wurden wohlbehalten ins Tierheim Cuxhaven gebracht.

Die Tiere wurden wohlbehalten ins Tierheim Cuxhaven gebracht.

Foto: dpa

Blaulicht
Cuxland

Entlaufene Hunde halten Autofahrer auf A27 in Atem

Von nord24
2. November 2020 // 12:38

In der Nacht zum Sonntag haben zwei entlaufene Hunde für Aufregung auf der A27 gesorgt.

Zwei Golden Retriever unterwegs

Die zwei freilaufende Golden Retriever streunten auf der A27 zwischen den Anschlussstellen Nordholz und Altenwalde umher und hielten vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer in Atem.

Wohlbehalten ins Tierheim

Die Tiere wollten sich jedoch nicht von der Autobahnpolizei einfangen lassen. Die Beamten waren mit mehreren Streifenwagen etwa eine Stunde beschäftigt, bis sie die Hunde schließlich doch einfangen konnten. Die Tiere wurden wohlbehalten ins Tierheim Cuxhaven gebracht.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
271 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger