Die Cuxhavener Polizei hat einen demenzkranken Senior wohlauf finden können.

Die Cuxhavener Polizei hat einen demenzkranken Senior wohlauf finden können.

Foto: Symbolfoto: NZ-Archiv

Blaulicht
Cuxland

Erfolgreiche Suche: Polizei findet demenzkranken Mann (85) in Cuxhaven

Von nord24
26. Februar 2018 // 14:30

Ein demenzkranker Cuxhavener ist am Sonntag gegen 11 Uhr von seiner Wohnung in Cuxhaven-Altenbruch mit dem Fahrrad losgefahren und nicht zurückgekehrt. Daraufhin leitete die Polizei sofort die Suche nach dem 85-Jährigen ein. Am Ende gab es ein Happy End.

Hinweis von Passanten

Die freiwillige Feuerwehr Cuxhaven und die Rettungshundestaffel Cuxland (Hagen) unterstützen die Polizei bei der Suche nach dem 85-Jährigen. Nach einem Hinweis von Passanten konnte der Senior nach kurzer Zeit und wohlauf im Bereich Altenbruch aufgefunden werden.

Polizei bedankt sich

Die Polizei Cuxhaven bedankt sich bei den Kräften der Feuerwehr und der Rettungshundestaffel Cuxland. "Wir sind immer dankbar, wenn wir bei Suchmaßnahmen unterstützt werden", so Rainer Brenner, Pressesprecher der Polizei Cuxhaven.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
351 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger