Die Feuerwehr kann gerade noch rechtzeitig lüften.

Die Feuerwehr kann gerade noch rechtzeitig lüften.

Foto: NZ-Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Essen auf Herd vergessen: Rauch steigt auf in Bremerhaven-Mitte

Von nord24
7. Juli 2017 // 17:07

Schlimmes befürchteten Anwohner der Preßburger Straße am Donnerstagnachmittag in Bremerhaven-Mitte, als sie Rauch aus einem Fenster einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses steigen sahen. Darüber hinaus hörten sie das Warnsignal eines Rauchmelders.

Niemand ist in der Wohnung, das Essen brennt an

Die Feuerwehr und Polizei wurden gerufen, um die Situation zu überprüfen. Da niemand in der Wohnung, die in einer der oberen Etagen lag, zu Hause war, musste die Wohnungstür aufgebrochen werden. Dort entdeckten die Einsatzkräfte schließlich, dass noch Essen auf dem eingeschalteten Herd stand und angebrannt war. Es brauchte lediglich nur noch gelüftet werden.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
463 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger