Ein 60 Jahre alter Bremer wurde am Donnerstag brutal attackiert.

Ein 60 Jahre alter Bremer wurde am Donnerstag brutal attackiert.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Blaulicht
Bremen

Feiger Angreifer tritt Mann grundlos von hinten brutal zu Boden

Von nord24
9. Dezember 2016 // 17:41

Ein 60 Jahre alter Bremer ist am Donnerstagnachmittag hinterrücks von einem Mann angegriffen worden. Der Täter konnte wenig später dank des beherzten Einschreitens einiger Zeugen gefasst werden. 

Angriff am hellichten Tag

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, war das 60 Jahre alte Opfer am helllichten Tag auf dem Weg zum Einkaufen, als er plötzlich und offensichtlich grundlos durch mehrere Tritte hinterrücks zu Boden gebracht wurde.

Zeugen versorgen Opfer

Benommen und hilflos kam der Mann zu sich und erhielt Hilfe von zahlreichen aufmerksamen und hilfsbereiten Bürgern. Sie kümmerten sich um den am Boden liegenden Mann und riefen einen Rettungswagen.

Soldaten schnappen Täter

Währenddessen nahm eine andere Gruppe von jungen Soldaten, die den Weihnachtsmarkt besuchen wollte, die Verfolgung des Täters auf. Sie riefen über Notruf die Polizei an und gaben laufend ihren Standort durch.

Motiv noch unklar

Den Soldaten gelang es, den Täter einzuholen und bis zu dem Eintreffen der Polizei festzuhalten. Das Opfer wurde versorgt und konnte nach kurzer Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden. Die Beweggründe des 30 Jahre alten Tatverdächtigen konnten noch nicht abschließend ermittelt werden.

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
317 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger