Schweißarbeiten oder ein Kabelbrand könnten für den Brand in der Empting Werft in Cuxhaven verantwortlich sein. Das Feuer war am Donnerstagnachmittag ausgebrochen, konnte aber schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Schweißarbeiten oder ein Kabelbrand könnten für den Brand in der Empting Werft in Cuxhaven verantwortlich sein. Das Feuer war am Donnerstagnachmittag ausgebrochen, konnte aber schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Foto: Sassen

Blaulicht
Cuxland

Feuer in Cuxhavener Empting Werft: Ursache wird geprüft

Von nord24
6. Dezember 2019 // 14:00

Am Donnerstagnachmittag hat es im Dock der Empting-Werft im neuen Fischereihafen gebrannt. Zunächst hatte die Leitstelle von einem Vollbrand gesprochen. Wie sich später herausstellte, handelte es sich um einen Schwelbrand.

Schweißarbeiten oder Kabelbrand

Das Feuer war kurz nach 16 Uhr ausgebrochen. Der Einsatz war gegen um 18 Uhr beendet. Nach Information von Michael Bröring, dem geschäftsführenden Gesellschafter der Bröring Beteiligungsgesellschaft (Empting ist ein Tochterunternehmen) haben vermutlich Mitarbeiter des Betriebs mit Schweißarbeiten an der Außenwand des Docks den Brand verursacht. Möglich sei aber auch, dass dafür ein Kabelbrand verantwortlich sei. Das werde noch geprüft.

Schwelbrand hinter Holzverkleidung

Betroffen war ein Raum im Seitenteil des Schwimmdocks, der bei einer früheren Verwendung bei der Marine in Wilhelmshaven als Aufenthaltsraum benutzt worden war. Möglicherweise durch die Hitzeentwicklung beim Schweißen war es hinter einer Holzverkleidung zum Schwelbrand gekommen, der zu starker Rauchentwicklung geführt hatte. Der Brand soll keine Auswirkungen auf die Funktionsfähigkeit des Docks haben. (CN)

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1108 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger