Ein Ferienhaus ist in Otterndorf (Cuxland) am Freitagabend komplett niedergebrannt.

Ein Ferienhaus ist in Otterndorf (Cuxland) am Freitagabend komplett niedergebrannt.

Foto: Freiwillige Feuerwehr Otterndorf

Blaulicht
Cuxland

Feuer in Otterndorf: Ferienhaus brennt komplett aus

Von Philipp Overschmidt
26. November 2017 // 14:31

Ein Ferienhaus ist am Freitagabend im Gebiet "See achtern Diek" in Otterndorf (Cuxland) komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr war mit etwa 75 Einsatzkräften vor Ort.

Zusätzliche Kräfte nachgefordert

Die Freiwillige Feuerwehr Otterndorf wurde am Freitag gegen 20.50 Uhr zunächst zu einem Dachstuhlbrand in das Feriengebiet "See achtern Diek" gerufen. Bereits bei der Anfahrt war ein Feuerschein von weitem sichtbar, so dass unverzüglich weitere Kräfte durch die Feuerwehr nachgefordert wurden.

Ferienhaus brennt völlig aus

Beim Eintreffen der ersten Fahrzeuge der Feuerwehr Otterndorf stand das leerstehende Ferienhaus bereits im Vollbrand. Das Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude konnte durch die schnelle Brandbekämpfung erfolgreich verhindert werden, jedoch konnten die knapp 75 Einsatzkräfte das völlige Ausbrennen des Ferienhauses nicht verhindern.

Niemand wird verletzt

Am Einsatz beteiligt waren neben der Ortswehr Otterndorf ebenfalls die Kameraden aus Neuenkirchen, Altenbruch, die Drehleiter der Feuerwehr Stadt Cuxhaven, ein Rettungswagen sowie die Bereitschaft des DRK. Der Einsatz konnte kurz nach Mitternacht beendet werden. Niemand wurde verletzt. Der Schaden wird auf etwa 250.000 Euro geschätzt.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
851 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger