In Cuxhaven musste die Feuerwehr einen Dachbrand in einem Mehrfamilienhaus löschen.

In Cuxhaven musste die Feuerwehr einen Dachbrand in einem Mehrfamilienhaus löschen.

Foto:

Blaulicht
Cuxland

Feuer zerstört Dach von Mehrfamilienhaus in Cuxhaven

Von nord24
17. September 2018 // 20:10

Aus bislang ungeklärter Ursache ist es am Montag zu einem Brand im Dachgeschoss eines Cuxhavener Mehrfamilienhauses gekommen. Das Dach wurde laut Polizei Cuxhaven zu großen Teilen beschädigt.

Bewohner evakuiert

Die Bewohner der 13 Wohnungen in dem Haus wurden evakuiert und blieben unverletzt. Die Feuerwehr Cuxhaven löschte das Feuer, bevor es auf benachbarte Häuser übergreifen konnte. Die Höhe des Sachschadens ist zur Zeit noch unbekannt.

40 Feuerwehrleute

Insgesamt waren circa 40 Feuerwehrkameraden der Berufsfeuerwehr Cuxhaven, der Freiwilligen Wehren Cuxhaven Mitte, Groden und Döse am Brandort eingesetzt. Zudem waren ein Notarzt und zwei Rettungsfahrzeuge vor Ort. Wie die Polizei mitteilte, dauern die Ermittlungen dauern an.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8759 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram