Durch das Löschen des Feuers konnte das Übergreifen auf eine Grünanlage verhindert werden.

Durch das Löschen des Feuers konnte das Übergreifen auf eine Grünanlage verhindert werden.

Foto: Feuerwehr Bremerhaven

Blaulicht
Bremerhaven

Feuerwehr Bremerhaven in der Nacht im Dauereinsatz

Von nord24
21. Juli 2020 // 12:05

In der Nacht zum Freitag musste die Feuerwehr Bremerhaven ingesamt zu fünf Einsätzen ausrücken. Brennende Müll- und Altkleidercontainer wurden gelöscht.

Altkleidercontainer brennt

Zunächst wurde ein brennender Altkleidercontainer in der Daimlerstraße gemeldet. Dieser konnte schnell gelöscht werden. Kurz darauf mussten die Einsatzkräfte erneut zu einem Feuer ausrücken.

Feuer in der Boschstraße

In der Boschstraße brannten mehrere Müllcontainer, welche in der Nähe zu einem Gebäude standen. Durch das Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Gebäude verhindert werden.

Und wieder brennt es in der Boschstraße

Auf der Rückfahrt zur Feuerwache wurde erneut ein brennender Altkleidercontainer in der Boschstraße gemeldet. Die Einsatzkräfte löschten diesen ebenfalls schnell.

Müllunterstand brennt

Nach einer kurzen Pause auf der Feuerwache wurde der Löschzug der Feuerwehr zu einem brennenden Müllunterstand alarmiert. Dieser brannte bei Eintreffen nahezu vollständig. Das Feuer wurde gelöscht und das Übergreifen auf eine Grünanlage konnte verhindert werden.

Feuer im Badezimmer

In den frühen Morgenstunden erreichte ein Notruf aus der Höckerstraße die Feuerwehr, in der eine Wohnung brannte. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war schnell klar, dass sich die Bewohner selbst in Sicherheit bringen konnten. Sie wurden rettungsdienstlich versorgt. Gebrannt hatte es im Badezimmer einer Wohnung im Erdgeschoss. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1517 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger