Die Feuerwehr musste in Wehdel ein zu groß geratenes Lagerfeuer löschen.

Die Feuerwehr musste in Wehdel ein zu groß geratenes Lagerfeuer löschen.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Cuxland

Feuerwehr Wehdel muss gefährliches Lagerfeuer löschen

Von nord24
21. Oktober 2018 // 17:40

In Wehdel musste die Ortswehr am Samstagabend ein Lagerfeuer auf einem Privatgrundstück löschen. Die Brandbekämpfer waren um 19.18 Uhr wegen eines unklaren Feuerscheins alarmiert worden.

Gefahr für Bäume und Wohnhaus

Das Lagerfeuer wurde für eine private Feier angezündet. Es war aber viel zu groß. Die Flammen hätten laut Feuerwehr auf Bäume und ein Wohnhaus übergreifen können. Daher musste das Feuer unter der Regie von Einsatzleiter Christian Lührs schnell gelöscht werden.

Keine Verletzten

Gegen 20 Uhr konnte die Feuerwehr den Einsatzort verlassen. Es wurde niemand verletzt.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6837 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram