Am Flughafen Bremen wurde Marihuana (Symbolfoto) sichergestellt.

Am Flughafen Bremen wurde Marihuana (Symbolfoto) sichergestellt.

Foto: Symbolfoto: dpa

Blaulicht
Bremen

Flughafen Bremen: Über vier Kilogramm Marihuana geschmuggelt

Von nord24
2. Januar 2020 // 11:27

Der Zoll hat am vergangenen Sonntag am Flughafen in Bremen über vier Kilogramm Marihuana bei der Gepäckkontrolle eines 42-Jährigen sichergestellt. Laut Zoll war der Mann aus Spanien eingereist.

Vier Päckchen

Der Mann hatte die Drogen in vier in Plastikband eingewickelte Päckchen dabei, die er in seinem Koffer deponiert hatte. Die durch den Zoll vor Ort vorgenommenen Rauschgiftschnelltest verliefen positiv.

In Untersuchungshaft

Das zuständige Zollfahndungsamt Hannover hat weitere Ermittlungen aufgenommen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Bremen wurde der Beschuldigte in Untersuchungshaft genommen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

959 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger