Böser Unfall mit fünf Schwerverletzten in der Nähe von Schwei.

Böser Unfall mit fünf Schwerverletzten in der Nähe von Schwei.

Foto: Edel

Blaulicht
Der Norden

Fünf Schwerverletzte bei Unfall in der Nähe von Schwei

Von nord24
30. November 2016 // 21:29

Zwei Autos sind am Mittwoch um kurz nach 17 Uhr in der Wesermarsch auf der B 437 bei Schwei zusammengestoßen. Alle fünf Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt.

Feuerwehr muss einen Fahrer aus dem Auto schneiden

Der Fahrer eines Autos musste von der Feuerwehr aus dem Wagen geschnitten werden. Die B 437 war für mehr als drei Stunden komplett gesperrt. Am Abend war noch nicht klar, ob bei den Verletzten aus Nordenham und Frieschenmoor Lebensgefahr besteht. (led)

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
317 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger