Einbrecher sind in Geestemünde nach ihrer "Tat" in der Feldstraße über den Friedhof geflüchtet.

Einbrecher sind in Geestemünde nach ihrer "Tat" in der Feldstraße über den Friedhof geflüchtet.

Foto: Googlemaps/GeoBasis-DE/BKG

Blaulicht
Bremerhaven

Geestemünde: Einbrecher lösen Alarm aus und flüchten über Friedhof

Von nord24
18. April 2018 // 12:48

Zwei unbekannte Täter sind am frühen Mittwochmorgen in ein Autozubehör-Geschäft in Bremerhaven-Geestemünde (Feldstraße) eingebrochen. Dabei lösten sie gegen 1.35 Uhr einen Alarm aus.

Flucht über den Friedhof

Als ein Mitarbeiter auftauchte, hauten die beiden Einbrecher ab. Sie flüchteten über den Friedhof in Richtung Osten.

Täter trägt eine helle Hose

Ein Täter soll 1,75 Meter groß und schlank gewesen sein. Er trug eine helle Hose, einen dunklen Pullover oder eine Jacke sowie eine Mütze.

Einbrecher mit Kapuzenpullover

Der andere Einbrecher war ebenfalls 1,75 Meter groß. Er hatte eine kräftige Statur. Der Unbekannte trug auch eine helle Hose und einen dunklen Adidas-Kapuzenpullover mit weißen Streifen an den Seiten.

Zeugen gesucht

Ob die Einbrecher Beute gemacht hatten, stand zunächst nicht fest. Zeugen der Tat können sich bei der Polizei unter Telefon 0471/953–4444 melden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1185 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger