Nachdem eine 85-Jährige zwei Einbrecher in Geestemünde auf frischer Tat ertappte, gaben diese sich als Polizisten aus.

Nachdem eine 85-Jährige zwei Einbrecher in Geestemünde auf frischer Tat ertappte, gaben diese sich als Polizisten aus.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Geestemünde: Ertappte Einbrecher geben sich als Polizisten aus

Von Philipp Overschmidt
18. Februar 2018 // 13:00

Zwei Einbrecher sind am Samstagnachmittag in die Wohnung einer 85-Jährigen in Bremerhaven-Geestemünde eingestiegen. Als sie von der Rentnerin ertappt wurden, gaben sich die Männer als Polizisten aus.

85-Jährige erwischt Einbrecher

Nach Angaben des Opfers kam die 85-Jährige gegen 14 Uhr vom Einkaufen in ihre Wohnung in der Nähe des Holzhafens in Geestemünde zurück. Als die Frau in die Wohnung ging, entdeckte sie die beiden Männer, wie sie sich gerade am Wohnzimmerschrank zu schaffen machten.

Männer geben sich als Polizisten aus

Die 85-Jährige sprach die beiden Männer an und fragte, was sie dort machen würden. Daraufhin sagte einer von ihnen, sie seien Polizeibeamte und in die Wohnung sei eingebrochen worden. Kurz darauf entfernten sich die falschen Polizisten wieder aus der Wohnung. Es stellte sich heraus, dass sie Bargeld und Schmuck mitgenommen hatten.

Polizei bittet um Hinweise

Später erzählte sie ihrer Nachbarin von den Vorkommnissen, die dann die Polizei verständigte. Die Täter waren etwa 30 Jahre alt und hatten ein mitteleuropäisches Aussehen. Sie hatten dunkle kurze Haare, sprachen akzentfreies Deutsch und trugen dunkle Kleidung. Die Polizei (0471/9533321) bittet um weitere Hinweise zu den falschen Polizeibeamten.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
44 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger