In einem Lokal in Geestemünde ist es zu einem handfesten Streit gekommen.

In einem Lokal in Geestemünde ist es zu einem handfesten Streit gekommen.

Foto: Symbolfoto: Gentsch/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Geestemünde: Mit Barhocker auf Opfer eingeschlagen

Von nord24
30. Dezember 2018 // 13:30

In einer Gaststätte in Bremerhaven-Geestemünde ist am Samstagabend ein 49-jähriger Gast auf einen Mann losgegangen. Laut Polizei schlug der Angreifer auch mit einem Barhocker zu. 

Spielautomat macht Angreifer sauer

Die Polizei wurde gegen 20.30 Uhr zu dem Lokal in der Schillerstraße gerufen. Der 49-jährige Gast war demnach mit der Leistung des Spielautomaten unzufrieden und hatte "massiv auf diesen eingewirkt", so die Polizei.

Gäste greifen ein

Als ein anderer Gast ihn bat, dies zu unterlassen, ging der 49-Jährige zunächst mit den Fäusten und dann mit einem Barhocker auf den Mann los. Anderen Gästen gelang es einzugreifen und Schlimmeres zu verhindern.

Nacht in Polizeigewahrsam

Als die Polizisten dem 49-Jährigen einen Platzverweis für die Gaststätte erteilten, widersetzte er sich und ging verbal und körperlich auf die Beamten los. Das führte schließlich zu seiner Festnahme und einer Nacht in Polizeigewahrsam.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8937 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram