In der Rheinstraße in Geestemünde wurde ein 12-Jähriger angefahren.

In der Rheinstraße in Geestemünde wurde ein 12-Jähriger angefahren.

Foto: Polizei

Blaulicht
Bremerhaven

Geestemünde: Radfahrer (12) kracht gegen Auto und verletzt sich am Kopf

Von nord24
3. Mai 2018 // 11:50

Ein zwölf Jahre alter Junge hat sich am Mittwochabend bei einem Fahrradunfall in Bremerhaven-Geestemünde eine Kopfverletzung zugezogen. 

Junge achtet nicht auf den Verkehr

Der Junge saß auf einem Rad und steuerte um 19.30 Uhr von einer Hofeinfahrt auf die Rheinstraße. Dabei achtete er nicht auf den Verkehr.

Frau kann nicht mehr ausweichen

Eine Autofahrerin wollte dem Kind noch ausweichen. Doch das gelang der 38-Jährigen nicht. Es kam zum Zusammenstoß.

Platzwunde am Kopf

Der Junge fiel vom Rad. Er zog sich Hautabschürfungen und eine Platzwunde am Kopf zu. Er kam ins Krankenhaus. Am Auto und am Fahrrad entstand leichter Sachschaden.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

928 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger