Auf dem Dach eines Polizeiautos leuchtet die Aufschrift "Unfall".

Nach einem Unfall in Geestemünde sucht die Polizei einen Lastwagenfahrer.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Bremerhaven

Geestemünde: Radfahrer stürzt – Lastwagen fährt einfach weiter

Von nord24
18. Dezember 2019 // 16:28

Ein Radfahrer ist am Dienstagmittag in Geestemünde gestürzt, weil ein Kleinlaster ihn zu nah überholt haben soll, so die Polizei. Da der Fahrer des Lastwagens einfach weiter fuhr, suchen die Ermittler ihn nun.

Überholmanöver geht schief

Der Radfahrer und der Kleinlaster waren gegen 13.10 Uhr auf der Straße An der Mühle in Richtung Schiffdorfer Chaussee unterwegs. Kurz vor der Kreuzung zur Feldstraße überholte der Lastwagen den auf der rechten Fahrspur fahrenden Radler.

Laster zieht nach rechts

Dabei zog der Laster laut Polizei plötzlich so weit nach rechts, dass der Radfahrer ausweichen musste und auf den Fußweg stürzte. Nach eigenen Angaben zog sich der 27-Jährige dabei nur leichte Schürfwunden zu. Das Fahrrad wurde beschädigt.

Zeugen gesucht

Die Bremerhavener Polizei sucht nun den Lastwagen mit BRA-Kennzeichen, der einfach davonfuhr. Hinweise nehmen die Ermittler unter 0471/9533164 entgegen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

982 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger