In Bremerhaven-Geestemünde wurde eine Fahrradfahrerin überfallen.

In Bremerhaven-Geestemünde wurde eine Fahrradfahrerin überfallen.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Bremerhaven

Geestemünde: Zwei Männer überfallen Radfahrerin

Von nord24
14. September 2018 // 11:00

Eine 38 Jahre alte Radfahrerin wurde am späten Donnerstagabend auf dem Verbindungsweg zwischen Georg-Büchner-Straße und Walter-Delius-Straße in Bremerhaven-Geestemünde von zwei Männern überfallen. Die Gauner nahmen der Frau die Geldbörse weg.

Frau von Fahrrad gestoßen

Gegen 22.30 Uhr fuhr die 38-Jährige von Schiffdorferdamm kommend den Verbindungsweg entlang. Plötzlich kam ein Mann auf sie zu und stieß sie vom Fahrrad.

Durch ein Gebüsch geflüchtet

Ein Komplize griff dann in die Gepäcktasche und schnappte sich das Portemonnaie. Anschließend flüchteten die Räuber durch ein Gebüsch.

Täter tragen Kapuzenpullover

Die Männer waren etwa 1,80 Meter groß und trugen schwarze Kapuzenpullover. Die Polizei bittet unter Telefon 0471/9533321 um Hinweise zur Aufklärung des Falls.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7658 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram