Die Polizei Geestland warnt vor einem älteren Gauner-Pärchen.

Die Polizei Geestland warnt vor einem älteren Gauner-Pärchen.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Blaulicht
Cuxland

Geestland: Polizei warnt vor älterem Gauner-Pärchen

Von Christoph Käfer
11. April 2017 // 19:30

Die Polizei Geestland warnt vor einem älteren Diebes-Paar, das sich in Wohnhäuser schleicht und die Bewohner bestiehlt. In Bad Bederkesa haben die Täter bereits zugeschlagen.

Paar schleicht sich in Haus

Wie die Polizei erst jetzt miteilte, ereignete sich der Vorfall bereits am vergangenen Donnerstag. Zwischen 14 und 15 Uhr haben sich beiden etwa 60 Jahre alten Diebe in ein Einfamilienhaus in der Kührstedter Straße geschlichen.

Bargeld entwendet

Ein Bewohner bemerkte das Pärchen auf seinem Grundstück. Als er sie zur Rede stellte, gaben sie an, sich verlaufen zu haben. Später bemerkte der Mann, dass Bargeld verschwunden war.

Ermittler suchen Zeugen

Die beiden tatverdächtigen Personen sollen schlank und gewesen sein und deutsch gesprochen haben. Zeugen, die Hinweise zu diesen Personen oder Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich an die Polizeistation in Bad Bederkesa unter Telefon 04745/782980 oder an das Polizeikommissariat Geestland unter Telefon 04743/9280 zu wenden.

Warnung der Polizei

Nach Polizeiangaben muss mit weiteren Taten gerechnet werden. Daher appellieren die Ermittler an die Bevölkerung: "Lassen Sie keine Unbekannten in die Wohnung und halten Sie auch Nebeneingangstüren stets verschlossen", sagt Iris Hobbensiefken, Präventionsbeauftragte des Polizeikommissariats Geestland. "Zögern Sie nicht, bei verdächtigen Beobachtungen umgehend die Polizei anzurufen."

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1305 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger