In Loxstedt ist ein Unfallverursacher einfach geflüchtet.

In Loxstedt ist ein Unfallverursacher einfach geflüchtet.

Foto: Symbolfoto: Scheschonka

Blaulicht
Cuxland

Gefährliches Überholmanöver in Loxstedt: Kleinwagen touchiert Auto

Von Philipp Overschmidt
1. November 2017 // 16:00

Bei einem gefährlichen Überholmanöver auf der L135 in Loxstedt-Hahnenkoop ist am Mittwochmorgen das Auto eines 84-Jährigen touchiert worden. Der Unfallverursacher fuhr einfach davon.

84-Jähriger will Maishäcksler überholen

Der 84-jährige Autofahrer aus Hagen fuhr gegen 8.40 Uhr auf der L135 in Richtung Bremerhaven. Vor dem Hagener war ein Maishäcksler unterwegs. Der Hagener setzte in Höhe der Einmündung der K45 (Richtung Wittstedt) zum Überholmanöver an. Ein schwarzer Kleinwagen folgte ihm.

Kleinwagen touchiert Fahrzeug

Der Fahrer des schwarzen Kleinwagens drängte sich zwischen das Fahrzeug des Hageners und dem Maishäcksler und setzte sein Überholvorgang in gleicher Richtung fort. Hierbei touchierte er das Fahrzeug des Hageners und es entstand leichter Sachschaden. Der Fahrer des schwarzen Kleinwagens setzte unbekümmert seine Fahrt fort.

Strafverfahren gegen unbekannten Autofahrer

Gegen den unbekannten Fahrer des schwarzen Kleinwagens wurde ein Strafverfahren wegen Fahrerflucht und Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Cuxhaven (04721/5730) oder jede andere Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1918 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger