In Saint-Étienne-du-Rouvray ist bei einer Geiselnahme in einer Kirche der Pfarrer getötet worden.

In Saint-Étienne-du-Rouvray ist bei einer Geiselnahme in einer Kirche der Pfarrer getötet worden.

Foto: Patalacci/dpa

Blaulicht

Geiselnehmer töten Pfarrer in Nordenhams Partnerstadt

Von nord24
26. Juli 2016 // 12:09

In der französischen Partnerstadt von Nordenham, Saint-Étienne-du-Rouvray, hat es eine Geiselnahme in einer Kirche gegeben. Eine Geisel wurde getötet. Eine weitere sei sehr schwer verletzt worden, sagte der Sprecher des Pariser Innenministeriums, Pierre-Henry Brandet, dem Sender France Info. Die Polizei erschoss die beiden Geiselnehmer.

"Von der Polizei neutralisiert"

"Zu einem Zeitpunkt sind die beiden Angreifer aus der Kirche herausgekommen und wurden von der Polizei neutralisiert", sagte Brandet. Die Tat habe sich während der Morgenmesse ereignet.

Pfarrer soll zu Tode gekommen sein

Nach Angaben der Zeitung "Le Figaro" handelt es sich bei dem Todesopfer um einen Pfarrer. Die Geiselnehmer seien mit Hieb- oder Stichwaffen bewaffnet gewesen. Präsident François Hollande und Innenminister Bernard Cazeneuve wollten umgehend an den Tatort reisen. (dpa) Mehr in Kürze hier.

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
299 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger