Ab und zu sollte das Auto gewaschen werden, sonst passiert Euch das selbe wie einem 22-jährigen Studenten in Zeven.

Ab und zu sollte das Auto gewaschen werden, sonst passiert Euch das selbe wie einem 22-jährigen Studenten in Zeven.

Foto: Symbolfoto: Seidel/dpa

Blaulicht
Kurios

Gestohlenes Nummernschild taucht wie durch Zauberhand wieder auf

Von nord24
14. Dezember 2016 // 15:30

Da staunte der 22-jährige Student nicht schlecht, als ein Polizist sein gerade gestohlen gemeldetes Nummernschild herbeizauberte. Aber lest selbst.

Polizei löst Fall mit einfachen Mitteln

Den Fall eines angeblich gestohlenen Autokennzeichens hat die Polizei im Kreis Rotenburg mit einfachsten Mitteln lösen können. Nachdem ein 22 Jahre alter Student auf der Wache in Zeven erschien und den Diebstahl seines vorderen Kennzeichens meldete, ging der Beamte mit ihm auf den Parkplatz, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Nummernschild kommt zum Vorschein

Nach genauem Hinsehen griff der Fahnder zu einem Lappen - und nach dem Beseitigen einer dicken Schicht Dreck war das Kennzeichen wieder da. Der Beamte gab dem 22-Jährigen zum Schluss noch einen Tipp, für den man nicht studiert haben muss: Den Wagen einfach mal öfter durch die Waschstraße fahren. (dpa)

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
317 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger