Was passierte in diesem Haus an der Rickmersstraße? Die Ermittler schweigen.

Was passierte in diesem Haus an der Rickmersstraße? Die Ermittler schweigen.

Foto: Brockmann

Blaulicht
Bremerhaven

Gewalttat in Lehe: 40-Jährige gestorben

25. November 2020 // 19:22

Nach dem Gewaltverbrechen in einer Wohnung an der Rickmersstraße in Bremerhaven-Lehe ist das 40 Jahre alte Opfer gestorben.

Lebenspartner hat die Frau in Lehe attackiert

Die Frau war am Mittwoch vergangener Woche von ihrem Lebenspartner (46) angegriffen worden. Er soll sie schwerst misshandelt haben. Die Ärzte sollen von Anfang an keine Überlebenschance für die 40-Jährige gesehen haben.

Ermittler sagen nichts

War es Eifersucht oder waren Drogen im Spiel? Die Staatsanwaltschaft macht weiterhin keine Angaben zu dem Verbrechen. Täter und Opfer sollen aus Osteuropa stammen und noch nicht lange in dem Mehrfamilienhaus in Lehe gewohnt haben.

Tatverdächtiger in Haft

Der Lebensgefährte der Frau war noch am Tatort festgenommen worden und sitzt in Untersuchungshaft.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
194 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger