De Polizei rät derzeit dringend davon ab, an der entsprechenden Stelle auf die Autobahn 28 aufzufahren.

De Polizei rät derzeit dringend davon ab, an der entsprechenden Stelle auf die Autobahn 28 aufzufahren.

Foto: Symbolfoto: dpa

Blaulicht
Wesermarsch

Größerer Polizeieinsatz auf der A28

Von nord24
15. Januar 2020 // 12:30

Aktuell findet ein größerer Einsatz auf der Autobahn 28 in Fahrtrichtung Oldenburg, Parkplatz Deichhorst, statt. Das teilt die Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch mit.

Keine Gefahr durch Gegenstand

Aufgrund eines eventuell kontaminierten Gegenstandes wurden der Parkplatz sowie der rechte Fahrstreifen gesperrt. Zum aktuellen Zeitpunkt ist unklar, um welchen Stoff es sich hierbei handelt. Gegen 12.36 Uhr teilte die Polizei mit, dass von dem gefundenen Gegenstand keine Gefahr ausgeht.

Warnung von der Polizei

Zunächst wies die Polizei darauf hin, dass ein gefahrloses Fotografieren – auch von der Brücke Brauenkamper Straße – aktuell nicht garantiert werden könne. Aufgrund der unklaren Lage wurde von einem Auffahren auf die Autobahn abgeraten. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort und bereitet die Bergung vor.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
163 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger