Das Feuer zerstörte nicht nur die komplette Tischlerei, sondern auch Fahrzeuge und ein Wohnhaus in der Nähe.

Das Feuer zerstörte nicht nur die komplette Tischlerei, sondern auch Fahrzeuge und ein Wohnhaus in der Nähe.

Foto: Polizei

Blaulicht
Wesermarsch

Großfeuer zerstört Tischlerei, Fahrzeuge und Wohnhaus in Varel

Von Frank Lorenz
16. April 2019 // 18:30

Ein Großbrand in Varel-Jeringhave hat am Dienstag eine komplette Tischlerei und ein angrenzendes Wohnhaus vernichtet.

Starker Funkenflug

Das Feuer war aus bislang unbekannter Ursache in der Werkstatt ausgebrochen und hatte sich durch das dort gelagerte Holz rasend schnell auf das ganze Gebäude ausgebreitet. Der Funkenflug sorgte dafür, dass auch das Dach des mehrere Meter entfernt stehenden Wohnhauses Feuer fing.

Tischlerei stürzt ein

Die Tischlerei war nicht mehr zu retten, sie stürzte auf ganzer Länge in sich zusammen, mehrere Baufahrzeuge verbrannten, und auch der Dachstuhl des Wohnhauses wurde durch das Feuer zerstört. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. Verletzt wurde niemand.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

415 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger