Ein 20-Jähriger schlug seiner Freundin in der Hafenstraße ins Gesicht. Als die Frau auf dem Boden lag, trat er zu.

Ein 20-Jähriger schlug seiner Freundin in der Hafenstraße ins Gesicht. Als die Frau auf dem Boden lag, trat er zu.

Foto: Hildenbrand/dpa

Blaulicht
Bremerhaven

Hafenstraße: 20-Jähriger tritt Freundin gegen den Kopf

Von nord24
16. November 2016 // 14:30

Erst stritten sich ein 20-Jähriger und seine Freundin in einem Lokal in der Hafenstraße. Dann gingen sie raus, um die Situation zu klären. Dort rastete der 20-Jährige komplett aus.

Streit eskaliert auf der Hafenstraße

In einem Lokal in der Hafenstraße ist es am Dienstagabend zu einem Streit zwischen einem jungen Mann und seiner Freundin gekommen. Das Paar ging gegen 22 Uhr nach draußen auf die Hafenstraße um die Situation zu klären. Doch der Streit eskalierte.Der Mann griff seiner Freundin dann in die Haare und schlug ihr mit der Faust ins Gesicht. Die 21-Jährige ging zu Boden.

Aggressiver Freund zerrt Freundin an den Haaren

Ihr aggressiver Freund zerrte sie an den Haaren über den Gehweg und schlug ihr weiter ins Gesicht. Passanten wollten helfen, konnten aber nicht verhindern, dass der kräftige Mann auch mit den Füßen seinem Opfer gegen Brust und Kopf trat und wählten den Notruf. Die Polizei nahm den 20-jährigen Schläger fest. Er stand unter Alkoholeinfluss. Die junge Frau wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1018 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger