In Warstade in Hemmoor stand am Dienstagabend ein Gasthof in Flammen.

In Warstade in Hemmoor stand am Dienstagabend ein Gasthof in Flammen.

Foto: Feuerwehr Warstade

Blaulicht
Cuxland

Hemmoor: Gasthof brennt lichterloh - Passant warnt Bewohner

Von Philipp Overschmidt
31. Mai 2017 // 13:31

Der Dachstuhl eines Gasthofes in Hemmoor ist am Dienstagabend in Flammen aufgegangen. Ein Passant reagierte geistesgegenwärtig und rettete die Bewohner.

Dachstuhl gerät in Brand

Aus bislang unbekannter Ursache geriet der Dachstuhl des Gasthofes an der Hauptstraße in Warstade gegen 21.15 Uhr in Brand. Im Obergeschoss des Hauses befindet sich eine Wohnung, deren Bewohner sich gerade in der Gaststätte aufhielten und durch einen zufällig vorbeikommenden Passanten gewarnt wurden. Der Dachstuhl des Hauses wurde durch das Feuer komplett zerstört.

Feuer greift über

Ferner griff das Feuer auf den hinter dem Haus befindlichen Anbau, in dem sich ein Saal befindet, über, so dass auch hier der Dachstuhl stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die Räumlichkeiten des Gasthofes und die im Haus befindliche Wohnung sind nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht bewohnbar.

150 Kräfte im Einsatz

Personen wurden nicht verletzt, der Gesamtschaden wird auf ca. 150.000 Euro geschätzt. Laut Polizeikenntnis waren rund 150 Einsatzkräfte der Feuerwehren Warstade, Althemmoor, Basbeck, Westersode, Heßel und der Berufsfeuerwehr Stade im Einsatz. Die Polizei hat die Brandursachenermittlungen aufgenommen.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
315 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger