Zwei Beteiligte an dem Straßenrennen konnte die Polizei bereits ermitteln.

Zwei Beteiligte an dem Straßenrennen konnte die Polizei bereits ermitteln.

Foto: Patrick Seeger/dpa

Blaulicht

Illegales Straßenrennen: Polizei sucht Zeugen

Von nord24
9. April 2020 // 10:09

Die Polizei Bremerhaven sucht Zeugen, die Angaben zu einem illegalen Straßenrennen machen können, das am Freitag, 3. April, stattgefunden hat.

Rennen in der Columbusstraße

Zwei Tatverdächtige, die am Rennen in der Columbusstraße teilgenommen hatte, konnten bereits ermittelt werden. Mehrere Pkw hatten gegen 23.10 Uhr am Rennen in der Columbusstraße vom Elbinger Platz kommend in Richtung Havenwelten teilgenommen.

20-Jähriger angehalten

Eines der beteiligten Fahrzeuge, ein Volvo, konnte von der Polizei noch auf der Columbusstraße angehalten werden. Dessen 20-jähriger Fahrer gab an, dass er sich hätte mitreißen lassen, mit den anderen Autos mitzurasen.

Straftat im Straßenverkehr

Er muss sich nun wegen einer Straftat im Straßenverkehr verantworten, sein Führerschein wurde sichergestellt. Ein zweiter, mutmaßlicher Beteiligter an dem Rennen konnte ebenfalls ermittelt werden. Es handelt sich dabei um einen 25 Jahre alten Fahrer eines Audi.

Zeugen gesucht

Um auch die weiteren Teilnehmer an dem Rennen ermitteln zu können, bittet die Polizei um weitere Hinweise von Zeugen. Telefon: 0471953-3166.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5724 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram