Sechs Keller sind in Wremen vollgelaufen. (Symbolfoto)

Sechs Keller sind in Wremen vollgelaufen. (Symbolfoto)

Foto: Krefting/dpa

Blaulicht

In Wremen laufen sechs Keller mit Wasser voll

9. April 2020 // 13:03

In Wremen sind in der Nacht zum Donnerstag die Keller von sechs Häusern mit Wasser vollgelaufen. Ein Defekt an einem Sieltor hatte dazu geführt, dass das steigende Wasser nicht aufgehalten wurde.

Seit 3 Uhr im Einsatz

Seit heute Donnerstagnacht um 3 Uhr sei die Freiwillige Feuerwehr Wremen in der Strandstraße im Einsatz, teilte Ortsbrandmeister Volker Hachmann mit. Die meiste Arbeit sei aber bereits erledigt.

Defekt behoben

Der Defekt am Sieltor wurde behoben, sodass für das nächste steigende Wasser alles geregelt sei, betonte Hachmann.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5787 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram