Die Polizei sucht Zeugen der Tat, die den Mann oder sein Fahrzeug nahe der Wacheler Straße in Kirchwistedt gesehen haben.

Die Polizei sucht Zeugen der Tat, die den Mann oder sein Fahrzeug nahe der Wacheler Straße in Kirchwistedt gesehen haben.

Foto: dpa

Blaulicht

Joggerin in Kirchwistedt von Exhibitionist belästigt

30. Juli 2020 // 12:15

Der Mann öffnete die Hose und zeigte seinen Penis. Die Polizei sucht Zeugen, die den etwa 45-Jahre alten Mann nahe der Wacheler Straße gesehen haben.

Flucht bei Polizeianruf

Am Mittwoch wurde eine Joggerin in der Wacheler Straße in Kirchwistedt gegen 16:20 Uhr von einem ihr unbekannten Mann angesprochen. Er bat sie um Landschaftsaufnahmen mit seinem Telefon und bot an, sich auszuziehen. Daraufhin brach die Joggerin das Gespräch ab und ging weiter. Sie konnte sehen, dass der Mann seine Hose öffnete und sein Geschlechtsteil entblößte. Als die Joggerin die Polizei rief, flüchtete der Mann in einem silbernen Auto.

Schlank, braune Haare und Bauchansatz

Nach Angben der Joggerin ist der Mann etwa 45 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß, hat kurze braune Haare und einen Drei-Tage-Bart. Er ist schlank, hat aber einen deutlichem Bauchansatz und eine insgesamt gepflegte Erscheinung. Der Mann trug eine beige Stoffhose und ein beiges T-Shirt.

Mann fuhr silbernes Auto

Zeugen, denen der Mann oder sein silbernes Fahrzeug in der Wacheler Straße oder der näheren Umgebung aufgefallen ist, melden sich bei der Polizei in Schiffdorf unter 04706 / 9480 oder der Polizei Beverstedt unter 04747 / 931730.

Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1332 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger