In Cadenberge hat eine Bande von Jugendlichen randaliert.

In Cadenberge hat eine Bande von Jugendlichen randaliert.

Foto: Stein/dpa

Blaulicht
Cuxland

Jugendgruppe zieht randalierend durch Cadenberge

Von nord24
16. Oktober 2019 // 12:08

In der Nacht von Montag auf Dienstag ist eine Gruppe  junger Menschen im Alter von 12 bis 24 Jahre durch Cadenberge gezogen und hat offensichtlich willkürlich mehrere Straftaten begangen.

Geflüchtet

Die vier Kinder, Jugendlichen und jungen Männer zerstörten am Bahnhof die Scheiben zweier Wartehäuschen. Weiter in der Bahnhofstraße wurde die Scheibe eines geparkten Autos eingeworfen, danach wollten die Täter einen Zigaretten- und einen Kaugummiautomaten aufbrechen. Bei dieser Tat sind die Vier gestört worden und flüchteten.

Weiter randaliert

Danach randalierten sie weiter. Sie versuchten in eine Schlosserei einzubrechen, was sie jedoch nicht schafften. Von dort ging es in die Langenstraße. Vom Hof eines Maschinenunternehmens wurde ein Fahrrad und ein E-Roller entwendet. Auf dem Gelände der Firma haben die Straftäter auch die Scheibe eines Traktors zerstört.

Geklaute Kreditkarten

Als die Gruppe schließlich von der Polizei festgenommen wurde, wurde bei der Durchsuchung des 12-jährigen Tatverdächtigen noch diverse Kreditkarten und Ausweispapiere gefunden, die aus einem zurückliegenden Autoaufbruch stammen. Die Polizei bittet Zeugen, die in der Tatnacht etwas gehört oder beobachtet haben, sich bei der Polizei in Hemmoor (04771) 6070 oder in  Cadenberge (04777) 808 480 zu melden. Ebenso ist nicht auszuschließen, dass die Gruppe in der Nacht weitere Straftaten begangen hat. Mögliche Geschädigte werden ebenfalls gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
160 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger