Im Kaiserhafen stößt ein Ausflugsschiff auf ein Schwimmdock. Es gibt keine Verletzten.

Im Kaiserhafen stößt ein Ausflugsschiff auf ein Schwimmdock. Es gibt keine Verletzten.

Foto: Luftfoto Scheer

Blaulicht
Schiffe & Häfen

Kaiserhafen: Fahrgastschiff rammt Schwimmdock

Von nord24
17. Juni 2016 // 16:10

Da sind die Gäste einer Hafenrundfahrt noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen. Am Donnerstag rammte ein Fahrgastschiff im Kaiserhafen ein Schwimmdock. Bei dem Zusammenprall gab es keine Verletzten. An Bord des 26 Meter langen Passagierschiffs befanden sich 15 Personen. Das Unglück ereignete sich gegen 16.50 Uhr.

Wellenbewegungen drücken das Ausflugsschiff gegen das Schwimmdock

Auslöser des Unfalls war ein großer Frachter, der im Kaiserhafen ablegte und dafür sein Heckstrahlruder nutzte. Es entstanden Schwall- und Wellenbewegungen, die das Fahrgastschiff gegen das Schwimmdock drückten. Die Scheuerleiste des Schiffs wurde eingedrückt, es kam zu Farbabschürfungen.

Möglicherweise hat sich der Schiffsführer falsch verhalten

Die Beamten der Wasserschutzpolizei prüfen nun, ob dem 26 Jahre alten Schiffsführer des Fahrgastschiffs ein Fehlverhalten vorgeworfen werden kann.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1188 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger