Ein achtjähriger Junge aus Bad Bederkesa verlor am Mittwoch die Kontrolle über sein Fahrrad und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto.

Ein achtjähriger Junge aus Bad Bederkesa verlor am Mittwoch die Kontrolle über sein Fahrrad und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto.

Foto: Lothar Scheschonka

Blaulicht
Cuxland
Zeven

Kind fährt bei Schussfahrt vor Auto

18. Juni 2020 // 16:09

Bei hoher Geschwindigkeit auf einer abschüssigen Strecke verlor ein achtjähriger Junge aus Bad Bederkesa die Kontrolle über sein Fahrrad. Er kollidierte mit einem Auto.

Der Junge wird leicht verletzt

Ein achtjähriger Junge aus Bad Bederkesa wurde Mittwoch gegen 11.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er war mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg unterwegs und beschleunigte au der abschüssigen Bergstraße in Richtung Ortsmitte. Als das Fahrrad immer schneller wurde - dabei verlor der Achtjährige die Kontrolle und fuhr auf die Fahrbahn. Hier kollidierte er mit dem Auto einer entgegenkommenden 69-Jährigen aus dem Landkreis Rotenburg. Der Junge wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. An dem Auto entstand ein geringer Sachschaden.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1476 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger