Polizei und Feuerwehr wurden in die Helgoländer Straße gerufen.

Polizei und Feuerwehr wurden in die Helgoländer Straße gerufen.

Foto: Friso Gentsch

Blaulicht

Kleingärtnerhäuschen steht in Flammen

Von nord24
15. Mai 2020 // 09:49

Die Feuerwehr Bremerhaven hat am Donnerstagabend den Brand auf einem Kleingärtnergelände in der Helgoländer Straße gelöscht.

Brandursache unklar

Wie es zu dem Brand gekommen war, konnte die Polizei vorerst nicht sagen. Die Ermittlungen diesbezüglich liefen noch. Personen kamen nicht zu Schaden.

Spaziergänger entdecken Rauch

Am späten Donnerstagabend waren Polizei und Feuerwehr in die Helgoländer Straße gerufen worden. Spaziergänger hatten Rauch aus dem Kleingärtnergelände aufsteigen sehen und die Einsatzkräfte gerufen. In einem der Parzellenhäuschen war ein Feuer ausgebrochen.

Flammen aus dem Dach

Als die Einsatzkräfte eintrafen, schlugen bereits die Flammen aus dem Dach. Die Feuerwehr löschte den Brand. Jetzt ermittelt die Polizei die Brandursache. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

451 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger