130 Cannabis-Pflanzen sowie Anbauzubehör stellte die Polizei auf einem Hof in Oederquart (Kreis Stade) sicher.

130 Cannabis-Pflanzen sowie Anbauzubehör stellte die Polizei auf einem Hof in Oederquart (Kreis Stade) sicher.

Foto: Polizei Stade

Blaulicht
Cuxland

Kreis Stade: Hanf-Plantage hochgenommen - Polizei ermittelt gegen Cannabis-Senior (71)

Von nord24
15. August 2017 // 16:30

Ein Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer wurde bei der Überprüfung eines Hofes in der Gemeinde Oederquart (Kreis Stade) auf ein Gewächshaus aufmerksam. In diesem wurden eine größere Menge Cannabis-Pflanzen angebaut. 

130 Pflanzen wurden sichergestellt

Die Polizei Hemmor (Landkreis Cuxhaven) hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei der richterlich angeordneten Durchsuchung am Montagabend stellten die Polizeikräfte 130 Pflanzen sowie Anbauzubehör auf dem Hof sicher.

Polizei ermittelt gegen drei Personen

Gegen einen 58-jährigen Mann aus Osterbruch im Landkreis Cuxhaven sowie eine 61-jährige Frau und einen 71-jährigen Mann aus Oederquart wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1403 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger